Für einen tropischen Touch oder um eine exotische Atmosphäre zu Hause zu betonen, sind Palmen die idealen Zimmerpflanzen. Außerdem sind sie pflegeleicht und daher sehr gut geeignet, wenn man keinen grünen Daumen hat. Gesund sind sie auch wegen ihrer luftreinigenden Wirkung. Brauchen Sie noch mehr Gründe, sich eine Palme als Zimmerpflanze zuzulegen?

Zwergpalme
Eine Palme mit einer feineren Größe ist die Chamaedorea, auch mexikanische Zwergpalme genannt. Die Tatsache, dass die Palme kleiner ist als die meisten Palmenarten, sagt nichts über das Aussehen aus. Die Zwergpalme hat schöne, elegante Blätter. Zudem ist sie luftreinigend, pflegeleicht und die Palme lässt bezüglich der Stellfläche nicht viele Wünsche offen. Die Chamaedorea bleibt klein, weil sie sehr langsam wächst.

Areka
Bevorzugen Sie eine Palme, die schnell wächst? Dann sollten Sie sich für die Areca entscheiden. Diese Zimmerpflanze kann zu einem Riesen heranwachsen und ist damit sofort der Hingucker im Raum. Die Areca hat fein geformte Blätter und ist durch die grünlich-gelben Blattstiele etwas auffälliger als andere Palmen. Und noch eine pflegeleichte!

Leave a Reply

Your email address will not be published.